wandern & nachhaltigkeit

"Schütze, was dir wichtig ist!"

Slider

nachhaltiges wandern in den Alpen

Die Pandemie verhindert leider gerade, dass wir unserem Freiheitsdrang nachgeben können, Urlaubsreisen müssen wir träumen. Ein noch größeres Problem als das Virus stellt der Klimawandel dar. Seine Auswirkungen werden wir in den kommenden Jahren mehr und mehr spüren.
Um unsere Welt zu schützen ist wichtig, das wir in allen Lebensbereichen nachhaltiger handeln. Eine besonders klimafreundliche Art des Reisens ist die Fortbewegung mittels der eigenen Füße.
Wandern selbst ist klimaneutral, den größten Anteil an Umweltbelastungen verursacht die An- und Abreise.
Die Philosophie von wanderbar.tours ist es, nachhaltige Wanderreisen anzubieten. Mit Hilfe von öffentlichen Verkehrsmitteln werden Schadstoffemissionen verringert, wo es geht wird in Bio-Hotels und nachhaltigen Berghütten über-nachtet. Wanderungen werden abseits der großen Touristenströme durchgeführt, Regionalität und Ursprünglichkeit stehen im Fokus. Während der Wanderungen erleben wir bewusst die Natur und reflektieren den Einfluss des Menschen.
Ich möchte Dich heute einladen: komm mit mir auf die Reise.
Zusammen entdecken wir die Schönheit und die Vergänglichkeit der Alpen.